thematisches Seitenbild

Ich verzeihe dir - aber ... Wie vergeben uns heilt

von Lourdes E. Morales-Gudmundsson

Advent-Verlag

192 Seiten Paperback 14 x 21 cm ersch. 2010

  • Dem Anderen zu vergeben, der uns Unrecht getan hat, ist eine große Herausforderung. Warum fällt uns das oft so schwer?

  • Warum schwingt dabei häufig ein "aber ..." mit?

  • Stellt Vergebung eine gestörte Beziehung stets wieder her?

  • Wie kann man verzeihen, wenn der Täter sein Fehlverhalten nicht einsieht? Kann man ihm auch vergeben, wenn er uns Gewalt angetan hat oder Schuld ist am Tod eines Mitgliedes unserer Familie?

  • Wie kann ich die Vergebung, die ich dem Anderen gewährt habe, aufrechterhalten?

Dies sind einige der Fragen, denen sich die Autorin in diesem Buch ausführlich widmet. Sie schreibt auf dem Hintergrund ihrer eigenen Erlebnisse mit Vergebung, ihrer Nachforschungen und den Erfahrungen aus ihren Seminaren zu dem Thema, die sie seit 20 Jahren in mehreren Ländern hält.

Sie zeigt, dass es für unsere seelische, körperliche und geistliche Gesundheit wichtig ist, Anderen ihr Unrecht zu vergeben - ganz gleich, was jemand uns angetan hat. Nur dann können wir wieder unbeschwert am Leben teilhaben. Jesus möchte also nur unser Bestes, wenn er uns im Vaterunser indirekt auffordert, "unseren Schuldigern" zu vergeben.

Zum Advent-Verlag

© Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland

ADRAAdventverlagAdvent-Wohlfahrtswerk Bundesstelle (AWW)Theologische Hochschule FriedensauKrankenhaus WaldfriedeMedienzentrum Stimme der HoffnungDeutscher Verein für Gesundheitspflege (DVG)Schulzentrum Marienhöhe