thematisches Seitenbild

“DVG-Health Expo” beim Gesundheitskongress in Bielefeld

28.03.2014 10:05 | APD | von Zentralredaktion

News des Adventistischen Pressedienstes

Bielefeld, 28.03.2014/APD   Unter den rund 60 Ausstellern beim 4. Christlichen Gesundheitskongress in Bielefeld befindet sich auch der Deutsche Verein für Gesundheitspflege (DVG), eine Einrichtung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, mit seiner “Health Expo”. Dort können die Besucher des Kongresses verschiedene Gesundheitstests absolvieren, eine Gesundheitsberatung in Anspruch nehmen und sich bei einer Massage entspannen.

Die interaktive Gesundheitsmesse “Health Expo” steht unter dem Motto “Gesundheit ganzheitlich”. Dabei geht es unter anderem um Aspekte, wie ausgewogene Ernährung, Bewegung, um aktiv zu bleiben, das Leben durch Erholung genießen, entscheidungsfreudig zu sein, durch Beziehungen Glück aufzubauen, Gottvertrauen sowie Vergebung, um zu gesunden. Interessenten können am DVG-Ausstellungsstand ihre Blutwerte bestimmen und ihr biologisches Alter ermitteln lassen. Eine Rückenmassage trägt zum Wohlbefinden bei.

Das ganzheitliche Konzept der “DVG-Health-Expo” erweitert den Begriff “Gesundheit” auf alle Lebensbereiche. Beim Thema “Vergeben lernen – Ihrer Gesundheit zuliebe” lautet eine Lebensregel: “Ich vergebe nicht, weil ich vergeben muss, sondern weil ich bereit bin, heil zu werden.” Oder bei der Aufforderung “Entdecken Sie zusätzliche Kraftquellen”, geht es nicht nur um körperliche Aspekte, wie Entspannungsübungen, regelmäßige Bewegung und zum Arzt gehen, wenn man krank ist. Es wird auch auf emotionale (denken Sie positiv), psychosoziale (helfen Sie anderen) und geistliche (nehmen Sie Vergebung an) Aspekte hingewiesen. Bei der “geistigen Entspannung” geht es um den Körper (Wie fördere ich den Schlaf?) und um den Geist (etwa, an etwas Schönes denken).

Mit der “Health-Expo” möchte der Deutsche Verein für Gesundheitspflege “zum körperlichen, geistig-seelischen, spirituellen und sozialen Wohlbefinden des Menschen beitragen”, erläuterte DVG-Bundesgeschäftsführer Bernd Wöhner (Ostfildern bei Stuttgart). Der Mensch als ganzheitliches Wesen dürfe nicht in einen körperlichen, psychischen, geistigen oder sozialen Bereich aufgeteilt werden. Erst im Zusammenspiel aller Bereiche könne der Mensch froh, glücklich und hoffnungsvoll leben. Die Angebote des DVG seien biblisch fundiert, wissenschaftlich untermauert, frei von Esoterik und höben sich dadurch von einer Vielzahl anderer Gesundheitsangebote ab, beteuerte Wöhner. Studien zeigten, dass siebzig Prozent aller Krankheiten auf einen ungesunden Lebensstil zurückzuführen seien, ergänzte DVG-Bildungsreferentin Gerlinde Alscher. “Wir möchten helfen, dieser Entwicklung entgegenzuwirken.”

_____________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe “APD” gestattet!

© Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland

ADRAAdventverlagAdvent-Wohlfahrtswerk Bundesstelle (AWW)Theologische Hochschule FriedensauHOPE ChannelKrankenhaus WaldfriedeMedienzentrum Stimme der HoffnungDeutscher Verein für Gesundheitspflege (DVG)Schulzentrum Marienhöhe