thematisches Seitenbild

Neuer freikirchlicher Senderbeauftragter beim MDR

28.08.2015 10:39 | APD | von Zentralredaktion

News des Adventistischen Pressedienstes

Leipzig, 28.08.2015/APD   Michael Schubach ist der neue freikirchliche Senderbeauftragte beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR). Der Pastor des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden wird am 9. September in Leipzig in sein Amt eingeführt.

Michael Schubach, 1967 in Zwickau geboren, studierte in Hamburg und in Elstal bei Berlin Theologie. Er wirkte in den Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden Leichlingen-Kuhle in der Nähe von Köln und in Freiberg in Sachsen als Pastor. Vier Jahre lang leitete er den Landesverband Sachsen im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG). Seit 2013 ist er als Regionalreferent des BEFG für missionarische Projekte und Gemeindeaufbau im Osten Deutschlands unterwegs. Er unterstützt dort Gemeinden des BEFG in deren missionarisch-diakonischen Aufgaben. Dazu gehöre mit den Gemeinden individuelle Konzepte zu entwickelt, die auf die Situation vor Ort zugeschnitten sind. Es sei ihm ein besonderes Anliegen, „mit Verantwortlichen vor Ort nach einladenden Ausdrucksformen des Evangeliums in Wort und Tat zu suchen und kreative Missionsprojekte zu initiieren“.

Das Evangelium neu in Worte zu fassen, wäre für Pastor Schubach seit langem auch sein Anliegen als Andachtssprecher im MDR. Dieser Aufgabe werde er sich nun mit einer Teilzeitanstellung als Senderbeauftragter noch intensiver widmen.

Michael Schubach tritt die Nachfolge von Christoph Maas an, der 13 Jahre lang freikirchlicher Senderbeauftragter beim MDR war. Maas übernahm Mitte 2014 die Pastorenstelle in der Freien evangelischen Gemeinde Niederdieten, ein Ortsteil der Gemeinde Breidenbach im Landkreis Marburg-Biedenkopf in Hessen. Die Vakanz überbrückte unter anderem Professor Johann Gerhardt, früherer Rektor der Theologischen Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau bei Magdeburg.

Im Rundfunk und Fernsehen des MDR werden auch freikirchliche Beiträge in unterschiedlichen Programmen und von verschiedenen Funkhäusern ausgestrahlt. Dazu gehören Gottesdienste und Andachten („Wort zum Tag“). An diesen Sendungen des Mitteldeutschen Rundfunks sind die folgenden Kirchen und Freikirchen beteiligt: Alt-katholische Kirche, Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, Bund Freier evangelischer Gemeinden, Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden, Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine, Evangelisch-Lutherische Freikirche, Evangelisch-methodistische Kirche, Evangelisch-reformierte Kirche, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten und Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche.

_____________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!

© Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland

ADRAAdventverlagAdvent-Wohlfahrtswerk Bundesstelle (AWW)Theologische Hochschule FriedensauHOPE ChannelKrankenhaus WaldfriedeMedienzentrum Stimme der HoffnungDeutscher Verein für Gesundheitspflege (DVG)Schulzentrum Marienhöhe