thematisches Seitenbild

InfoFlyer herunterladen

Hier können Sie unseren Infoflyer herunterladen >>

Wer sind wir?

Der Süddeutsche Bauverein der Siebenten-Tags-Adventisten e.V. mit Sitz in Stuttgart existiert seit 1919 und ist die Liegenschaftsverwaltung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Süddeutschland. In dieser Eigenschaft ist er Eigentümer aller Grundstücke, Kirchengebäude und Gemeindezentren in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie Bauherr und Auftraggeber für alle Um-, An- und Neubauten sowie Instandhaltungsmaßnahmen der Freikirche.

Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten ist eine evangelische Freikirche mit mehr als 20 Millionen Mitgliedern in über 205 Ländern und engagiert sich u.a. in den Bereichen der Glaubenslehre, Ethik, Bildung, Erziehung, Gesundheit, Sozialarbeit und humanitären Hilfe. In Deutschland ist sie als Körperschaft des öffentlichen Rechts organisiert und hat mehr als 35.000 erwachsene Mitglieder zuzüglich Kinder und Jugendliche.

Der Bauverein betreut:

• mehr als 150 Kirchengebäude, teilweise mit Kindergärten und Schulen
• über 40 Wohnungsimmobilien
• das Wohnheim für Menschen mit Behinderungen „Haus Odenwald
   in Groß-Umstadt
• das Freizeit- und Erholungsheim „Diepoldsburg“ auf der Schwäbischen Alb

Was machen wir?

Der Bauverein ist ein spezialisierter Dienstleister für Gemeinden, Verwaltungsdienststellen und Institutionen der Siebenten-Tags-Adventisten in Süddeutschland mit dem Ziel, alle anfallenden Gebäude- und Bauaufgaben in Abstimmung mit den Beteiligten zu tätigen. Dadurch können die Verantwortungsträger der Kirchengemeinden und Einrichtungen vor Ort entlastet werden, so dass sie sich auf ihre Hauptaufgaben konzentrieren können.

Wesentliche Aufgaben des Bauvereins sind:

• Bereitstellung von geeigneten Gebäuden für die Anliegen und Aufgaben der örtlichen Kirchengemeinden sowie der überregionalen adventistischen Einrichtungen, Verwaltungseinheiten und Institutionen.

• Verwaltung des im Eigentum befindlichen Immobilienbestandes inkl. Mieterverwaltung und Nebenkostenabrechnungen.

• Vorbereitung, Planung und Durchführung von Renovierungs-,
Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen der bestehenden Gebäude, insbesondere im Bereich der energetischen Sanierung, des Brandschutzes sowie des barrierefreien Bauens.

• Um-, An- und Neubauten von Gebäuden zur kirchlichen und gemeinnützigen Nutzung.

• Beratung von Gemeinden, Verwaltungsdienststellen und Institutionen bei Anmietung oder Baumaßnahmen von Fremdimmobilien.

• Beratung und Organisation des zentralen Einkaufs von Energieträgern (Strom, Gas, Heizöl, etc.) sowie Einrichtungs- und
Ausstattungsgegenständen.

Wie arbeiten wir?

Der Bauverein versteht sich als eine Solidargemeinschaft aller Kirchengemeinden und Landeskörperschaften der Adventisten in Süddeutschland. Er versieht seine Aufgaben als Verwalter und Haushalter des Immobilienvermögens im Interesse aller Adventisten. Als kirchlich und gemeinnützig anerkannter eingetragener Verein finanziert sich der Bauverein neben Mieterträgen hauptsächlich über Spenden, Erbschaften und Schenkungen sowie Zuschüsse der Freikirche.

· kooperativ
Entscheidungen und Maßnahmen werden eng mit den Kirchengemeinden und Verwaltungsstellen abgestimmt.

· solidarisch
Kirchengemeinden werden bei Baumaßnahmen an ihren Gebäuden finanziell durch die solidarische Finanzierung des Bauvereins über den allgemeinen Nutzungsbeitrag aller Gemeinden unterstützt.

· selbstlos
Alle Beiträge aus den Kirchengemeinden werden auch nur für Maßnahmen an Gemeindehäusern verwendet, um Kirchengemeinden in ihrem Gemeindeleben vor Ort konkret und angemessen zu unterstützen.

· kostendeckend
Der Nutzungsbeitrag der Gemeinden orientiert sich ausschließlich am erforderlichen Bedarf zum Erhalt der Gebäude in kirchlicher oder gemeinnütziger Nutzung und ist nicht gewinnorientiert.

· wirtschaftlich
Finanzielle Mittel werden effektiv und effizient unter immobilienwirtschaftlichen Gesichtspunkten eingesetzt, um  Gebäude attraktiv und zweckmäßig zu erhalten.

· nachhaltig
Baumaßnahmen werden unter Beachtung des Auftrags zur Bewahrung der Schöpfung auch hinsichtlich ihrer ökologischen, ökonomischen und sozialen Auswirkungen geplant und durchgeführt.

Wie kann der Bauverein unterstützt werden?

· geistlich
Durch Gebet für die Mitarbeiter und Projekte des Bauvereins.

· ideell
Durch Identifikation mit den Grundsätzen des Bauvereins und der Solidargemeinschaft.

· ehrenamtlich
Durch freiwillige Mitarbeit in unseren Projekten und Baumaßnahmen.

· finanziell
Durch Spenden und Vermächtnisse. Wir beraten gerne.

Kontakt

Hausanschrift
Süddeutscher Bauverein der
Siebenten-Tags-Adventisten e.V.
Senefelderstr. 15
73760 Ostfildern

Postanschrift
Süddeutscher Bauverein der
Siebenten-Tags-Adventisten e.V.
Postfach 4260
73745 Ostfildern

Kommunikation
Telefon0711 44819-30
Fax0711 44819-39
E-Mailbauverein(at)adventisten(dot)de

Spendenkonto
Volksbank Stuttgart eG
BLZ 600 901 00
Konto 213 507 005
IBAN DE31 6009 0100 0213 5070 05
BIC VOBADESSXXX

© Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland

ADRAAdventverlagAdvent-Wohlfahrtswerk Bundesstelle (AWW)Theologische Hochschule FriedensauHOPE ChannelKrankenhaus WaldfriedeMedienzentrum Stimme der HoffnungDeutscher Verein für Gesundheitspflege (DVG)Schulzentrum Marienhöhe