Andachten

Andacht

Andacht 01.12.2021

01. Dezember 2021 | Nicole Günther

Andacht 01.12.2021

Bildnachweis: Gerd Schmid

Ich glaube, dass du der Christus bist, der Sohn Gottes, auf den wir so lange gewartet haben.

Es ist wieder Advent, eine Zeit des Ankommens. Vielleicht gehörst auch du zu den Menschen, die mit dem Vorsatz und der Sehnsucht in die Adventszeit gestartet sind, in diesem Jahr alles bewusster wahrzunehmen und diese Zeit als eine ganz besonders heilige, heilsame Zeit zu erleben. Gleichzeitig weißt du vielleicht nicht, wie dies gelingen kann, lässt man sich doch schnell von der äußeren Hektik anstecken und versucht noch so viel wie möglich im alten Jahr zu erledigen. Einmal im Jahr feiern wir das Geheimnis des Kommens Gottes in unsere Welt, auch wenn Jesus vermutlich nicht am 24. Dezember geboren wurde. Aber sich einmal im Jahr besonders zu vergegenwärtigen, dass Gott seinen Sohn mit der wichtigsten Aufgabe überhaupt – um uns zu erlösen – auf diese Welt gesandt hat, finde ich einen wundervollen Gedanken. Wie aber gelingt es, dies tatsächlich zu realisieren? Vielleicht geht es darum, die Gegenwart zu verwandeln anstatt in der Vergangenheit zu schwelgen und krampfhaft zu versuchen, die gleichen Glücksgefühle hervorzurufen, die wir als Kinder empfunden haben. Vielleicht geht es darum, sich darauf zu besinnen, dass Gott nicht nur damals auf diese Welt gekommen ist, sondern dass er mir jetzt und hier und damit an jedem Tag begegnen möchte. Ich habe es selbst in der Hand, mich von der Hektik mitreißen zu lassen oder zu entscheiden, meine Adventszeit als stille, gesegnete Zeit zu erleben – gemeinsam mit Gott. Ich möchte in dieser Adventszeit bei mir selbst ankommen und aus der Routine und Hektik des Alltags aufwachen. Ich möchte laut lärmende Gedanken zum Schweigen bringen, um in dieser dunklen Jahreszeit das Licht, das in diese Welt gekommen ist, besonders hell strahlen zu sehen und um frei und still zu werden vor dem großen König, der auf diese Welt gekommen ist und dessen Kind ich sein darf. Möge dir die diesjährige Adventszeit zum Segen werden, weil du dir die Zeit nimmst, dich auf Gottes Ankunft bei dir persönlich vorzubereiten und auf das Wesentliche auszurichten, nämlich, dass Gott selbst in Jesus Christus Mensch geworden ist, damit du ewig leben kannst.

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden