Andachten

Andacht

Andacht 19.12.2021

19. Dezember 2021 | Heidemarie Klingeberg

Andacht 19.12.2021

Bildnachweis: Gerd Schmid

Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.

Je nach Mentalität feiern wir runde Geburtstage auf verschiedene Art und Weise. Romantiker bevorzugen ein Abendessen zu zweit bei Kerzenschein, manche erfüllen sich den Wunsch der lange ersehnten Traumreise, und Gesellige laden Familie und Freunde zur großen Feier ein. Bei seiner nächtlichen Begegnung mit dem jüdischen Theologen Nikodemus spricht Jesus von einem besonderen Geburtstag: „Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht von Neuem geboren wird, so kann er das Reich Gottes nicht sehen.“ (Joh 3,3) Er meint die christliche Taufe, die Geburt „aus Wasser und Geist“ (V. 5). Paulus erklärt den Sinn der Taufe mit einem Bild: Das Untertauchen bedeutet, dass wir mit Christus in den Tod gehen, und im Auftauchen als Sinnbild der Auferstehung werden wir mit Christus lebendig (Röm 6,4). Somit ist die Taufe ein Symbol für das neue Leben mit Gott und eine bewusste Entscheidung des Glaubens. In diesem Sinne darf ich heute einen „runden Geburtstag“ feiern, meinen Tauftag, auf den Wochentag genau an einem Sabbat, dem 19. Dezember. Ich wurde als Säugling getauft und so war die biblische Erwachsenentaufe für mich – wie für so viele Menschen, die ihr Leben an irgendeinem Punkt bewusst Gott anvertraut haben – tatsächlich wie eine Neugeburt. Ja, es ist ein besonderer Geburtstag, der mich einlädt, über mein Leben mit Gott nachzudenken. Das Bibelwort aus Jesaja 41,10 bekam ich als Tauftext mit auf den Weg. Damals, an einem kalten Wintertag, kam es tatsächlich wie aus dem Himmel gesprochen zu mir, wie Gottes persönliches Versprechen, mich zu begleiten. „Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.“ Mein ganzes Leben lang hat mir diese göttliche Zusage immer wieder Kraft gegeben. Ob ich meinen runden „Geburtstag“ feiern werde? Auf jeden Fall! Doch es wird nicht die große Jubelfeier, eher eine stille Freude und überströmende Dankbarkeit: Lieber Gott, ich weiß, du bist da, an jedem Tag meines Lebens, du hältst mich fest – egal, was passiert!

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden