News

Artikel

Adventistische Radiosendungen in Laotisch

18. August 2009 | Saraburi/Thailand | APD | Kategorie: APD

Adventist World Radio (AWR) strahlt seit 16. Juli auch Kurzwellensendungen in Laotisch aus. Wie der Präsident von AWR-International, Ben Schoun (Silver Spring, Maryland/USA), mitteilte, könnten jetzt zum ersten Mal die Einwohner von Laos adventistische Rundfunkprogramme in ihrer eigenen Sprache hören.

Da in dem kommunistischen Land die religiösen Aktivitäten eingeschränkt seien und das Evangelium nicht öffentlich verkündigt werden dürfe, würden die Sendungen in einem Rundfunkstudio am adventistischen Mission College in Saraburi/Thailand produziert und über einen der AWR-Kurzwellensender auf der Pazifikinsel Guam ausgestrahlt. AWR habe laut Schoun das Studio im August 2008 eingerichtet und die thailändischen sowie laotischen Mitarbeiter geschult. Die Kurzwellensendungen seien jeden Donnerstag und Samstag von 20.30 bis 21 Uhr zu empfangen. AWR plane aber, auch Programme in laotischer Sprache über UKW in der thailändischen Provinz Nongkai auszustrahlen, die ebenfalls in der Hauptstadt von Laos Vientiane empfangen werden könnten.

Adventist World Radio sendet Rundfunkprogramme in etwa 70 Sprachen. AWR-International hat seinen Sitz in Silver Spring, Maryland, im Großraum der US-Hauptstadt Washington. Neben AWR-Europa in Bracknell westlich von London gibt es weitere Regionalbüros in Johannesburg für Afrika, in Silver Spring für Nord- und Lateinamerika sowie in Singapur für Asien.

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden