News

Artikel

„Zukunft gestalten“ – Deutsche und Europäische Kirchenleitungen beraten gemeinsam

15. Januar 2010 | NDV | Kategorie: FiD

12.01.2010 – Darmstadt [kvt] Die Präsidenten der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschlandland auf Bundes- und Landesebene trafen sich erstmalig zu einer zweitägigen Klausur mit der europäischen Kirchenleitung vom 11. – 12. Januar in Darmstadt. Bruno Vertallier, Präsident der Siebenten-Tags-Adventisten in der Euro–Afrika-Region, Bern, sprach in einem Grundsatzreferat über „Einheit und Leadership“. „Einheit ist ein Prozess, der sich an der Wahrheit orientiert. Das Beste an der Wahrheit ist, dass sie eine Person ist, Jesus Christus“, so Vertaillier.Die Kirchenleitungen sprachen sich für einen dynamischen Prozess aus, in dem mit allen Ebenen der Freikirche über die geistliche, missionarische, diakonische und strukturelle Zukunft der Freikirche beraten werden soll. Nächster Schritt in Richtung Zukunftskonferenz soll ein Workshop sein, an dem die Vorstände der Euro-Afrika-Region, der beiden deutschen Verbände sowie der Vereinigungen teilnehmen.

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden