News

Artikel

108. Geburtstag in Sarstedt

20. Januar 2010 | Detlef Bendig | Kategorie: NiB

Am 20. Januar feierte Martha Breitkopf in Sarstedt ihren 108. Geburtstag. Sie ist seit sechsundsechszig Jahren getaufte Adventistin und rüstiger als viele Jüngere. Wie selbstverständlich studiert sie regelmäßig ihre Bibel und das Studienheft - und das alles ohne Brille. Auch handgeschriebene Geburtstagskarten stellen für sie kein Problem dar. Auf die Frage, wie sie so alt geworden sei war ihre verschmitzte Antwort, dass sie da einfach so reingerutscht sei. Es ist schon beeindruckend, welche Fröhlichkeit, welches Vertrauen und welche Hoffnung sie ausstrahlt - ein Mensch, bei dem der christliche Glaube auf ganz natürliche Weise das Leben geprägt hat. Mit vielen anderen Gästen konnten wir Gott für ihr Leben danken.

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden