News

Artikel

Deutschland unterstützt adventistische Universität in Ghana

06. April 2010 | Accra/Ghana | APD | Kategorie: APD

Die von den Siebenten-Tags-Adventisten 30 Kilometer nordöstlich der ghanaischen Hauptstadt Accra betriebene Valley View Universität nimmt eine führende Rolle unter den Universitäten West-Afrikas bezüglich Umweltbewusstsein ein. Das verdankt sie der finanziellen Unterstützung der deutschen Regierung und dem Know-how auch deutscher Universitäten.

Im Rahmen der Klimaschutzinitiative der Bundesregierung wurde der klimafreundliche Ausbau der Valley View Universität in Ghana mit 1,3 Millionen Euro gefördert. Die Investitionsmaßnahmen umfassten den Bau eines Umweltgebäudes für die neuen ökologischen Studiengänge, Stromversorgung über Solarzellen, großvolumige Regenwasserspeicher für die langen Trockenzeiten, Wasseraufbereitung, Erhalt und Pflanzung von klimarelevanter Vegetation durch etwa 10.000 Bäume.

Bei der Einweihung des Baobab Studienzentrums Ende Februar, an der die Projektpartner aus Deutschland, Regierungsbeamte aus Ghana, Studenten und Dozenten teilnahmen, bedankte sich der Rektor der Universität, Dr. Seth A. Laryea, für die Unterstützung. “Das Studienzentrums schafft Möglichkeiten für den Austausch nicht nur auf Landesebene sondern auch mit Experten auf dem Gebiet Umweltschutz aus der ganzen Welt.” Dr. Helge Wendenburg vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Berlin/Bonn) betonte, dieser Einsatz illustriere, “dass nicht nur hier an der Valley View Universität, sondern die gesamte deutsch-ghanaische Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Klimaschutzes auf einem guten Weg ist”.

Die Zusammenarbeit begann im Jahr 2003, als das Bundesministerium für Bildung und Forschung der Universität einen Zuschuss für das Vorhaben gab, einen umweltfreundlichen Campus zu entwickeln. Neben dem Umweltministerium beteiligen sich unter anderem die Ingenieurökologische Vereinigung, die Justus-Liebig-Universität Giessen, die Universität Hohenheim und die Universität für Bodenkultur Wien an dem Projekt.

Die 1979 gegründete adventistische Valley View Bildungsstätte hat seit 1995 Universitätsstatus. Sie ist damit die älteste private Hochschule in Ghana. An ihr lehren 149 Dozenten die über 3.000 eingeschriebenen Studentinnen und Studenten. Die Valley View Universität hat sich als Ziel gesetzt, die erste umfassend ökologische Hochschule in Afrika zu sein. Dazu soll der gesamte Campus zu einem langfristig funktionierenden nachhaltigen Ökosystem entwickelt werden.

Informationen über die Valley View Universität sind im Internet unter www.vvu.edu.gh zu finden. Eine Projektbeschreibung ist unter www.ioev.de/projekt_VVU_Accra.html abrufbar.

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden