News

Artikel

Mediothek des Schulzentrums Marienhöhe gut angenommen

16. April 2010 | Darmstadt | APD | Kategorie: APD

Im vergangenen Jahr wurde die Mediothek des adventistischen Schulzentrums Marienhöhe Darmstadt immer mehr in den Schulalltag integriert, teilte Bibliothekarin Petra Dürsch mit. Einmal dadurch, dass mehr Schülerinnen und Schüler sie während ihrer Freistunden nutzten – im Durchschnitt 102 täglich, andererseits durch Unterrichtsstunden, in denen Recherchen gemeinsam mit dem Lehrer durchgeführt würden. Die Mediothek umfasst acht PC-, zwei OPAC- (Online-Katalog) und 24 weitere Arbeitsplätze. Sie verfügt über 13.129 Medien, davon 12.706 Bücher, 24 Zeitschriften, 174 CDs, 159 DVDs, 52 CD-ROMs und 13 Loseblattsammlungen.

Neu im Angebot ist “Kindlers Literatur Lexikon”, das rund 13.000 Werke, welche die Kulturgeschichte nachhaltig geprägt haben, beschreibt. Es stehe laut Petra Dürsch als Online-Datenbank mit zahlreichen Suchfunktionen zur Verfügung. Die Mediothek sei wöchentlich an 51 Stunden geöffnet. In ihr fänden auch Autorenlesungen und Kunstausstellungen statt.

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden