News

Artikel

Holzhäuser für Erdbebenopfer in Chile

04. Mai 2010 | Santiago/Chile | APD | Kategorie: APD

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Chile will bis Ende Juni einhundert Familien, die durch das Erdbeben Ende Februar obdachlos geworden sind, feste Unterkünfte verschaffen. Die Fertigbau-Holzhäuser sollen mit finanzieller Unterstützung der deutschen Bundesregierung und von ADRA Deutschland in den Städten Talca und Concepción errichtet werden.

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden