News

Artikel

Norwegischer Botschafter bei adventistischer Weltkirchenleitung

11. Juni 2010 | Silver Spring, Maryland/USA | APD | Kategorie: APD

Die internationale humanitäre Arbeit und die Geschlossenheit der Siebenten-Tags-Adventisten würdigte der norwegische Botschafter in den Vereinigten Staaten, Wegger Christian Strommen, anlässlich eines Mittagessens im Verwaltungsgebäude der adventistischen Weltkirchenleitung (Generalkonferenz) in Silver Spring, Maryland/USA. Begleitet wurde er von seiner Ehefrau Cecille Joergensen Strommen, einer lutherischen Pastorin.

“Die Adventisten haben einen sehr interessanten Weg gefunden, wie sie sich als Kirche weltweit organisieren”, sagte der Botschafter. Dadurch sei es möglich, Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen und Ländern miteinander zu vereinen. Die bemerkenswerte humanitäre Arbeit der Freikirche geschehe unabhängig davon, ob sie für positive Schlagzeilen in der Tagespresse sorge oder nicht. “Unsere Welt benötigt mehr religiös motivierte Anstrengungen, um ungute Verhältnisse zu verändern”, betonte Strommen.

Der ebenfalls aus Norwegen stammende Pastor Jan Paulsen, Präsident der adventistischen Weltkirchenleitung, dankte dem Botschafter und dessen Ehefrau für den Besuch. “Als Kirche setzen wir uns für den Frieden und die Einhaltung der Menschenrechte ein. Wir begrüßen es sehr, dass auch Norwegen bei Konflikten vermittelnd eingreift und sich für die armen Länder der Welt engagiert.” Pastor John Graz, Direktor für Öffentliche Angelegenheiten und Religionsfreiheit der Generalkonferenz, hob hervor, dass in Norwegen die Evangelisch-Lutherische Kirche zwar immer noch Staatskirche sei, der norwegische Staat sich jedoch der Religionsfreiheit und den Menschenrechten verpflichtet wisse. In Norwegen gibt es 4.650 erwachsen getaufte Siebenten-Tags-Adventisten in 64 Gemeinden, die von 24 Pastoren betreut werden.

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden