News

Artikel

Ehemaliger assoziierter Sekretär wird zum Generalsekretär der Weltkirchenleitung gewählt

27. Juni 2010 | Karl-Heinz Walter | Kategorie: FiD

Atlanta, Georgia, USA - 26.06.2010. Anlässlich der 59. Weltsynode in Atlanta, Georgia, USA der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten wurde G T Ng zum Generalsekretär der Weltkirche gewählt. G T Ng’s Heimat ist Singapur. Seine Leidenschaft für die Mission entbrannte, als er 1970 seinen Dienst im, vom Krieg erschütterten, Kambodscha begann. Er wurde mit seiner Frau evakuiert, kurz bevor die Hauptstadt Phnom Penh in die Hände der Roten Khmer fiel. Über Thailand und Malaysia kam er nach Singapur, wo er als Pastor, Gesundheitsberater und Abteilungsleiter arbeitete.

Seine zweite Missionsreise begann, als von 1991 bis 2000 als Professor und Dekan des theologischen Seminars am Adventist International Institut of Advance Studies (AIIAS) auf den Philippinen arbeitete. Von 2000 bis 2006 war er Generalsekretär der Süd-Asien-Pazifik Region.

Ng hat einen Abschluss als Bachelor vom Southeast Asia Union College in Singapur, einen Magister vom SDA Theologischen Seminar auf den Philippinen sowie eine Doktor Phil. der adventistischen Andrews Universität, USA. Er ist verheiratet mit Ivy; sie haben zwei erwachsene Kinder.

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden