News

Artikel

Delegierte der Weltsynode wählen Abteilungsleiter für die Euro-Afrika Region

02. Juli 2010 | Karl-Heinz Walter | Kategorie: FiD

Atlanta, Georgia, USA – 28.06.2010. Anlässlich der 59. Weltsynode in Atlanta, Georgia, USA der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten wählten die Delegierten die Abteilungsleiter der Euro-Afrika Region.Neuer Abteilungsleiter für Jugend wurde Stephan Sigg. Sigg stammt aus der Schweiz und war zuletzt Dozent an der Theologischen Hochschule Friedensau (b. Magdeburg). Davor leitete er die Jugendabteilung in der deutschsprachigen Schweiz. Sigg löst den Italiener Corrado Cozzi ab, der die Aufgabe in den letzten elf Jahren wahrnahm.Zum Direktor der Abteilung Kommunikation wurde Karel Nowak gewählt. Nowak leitet diese Abteilung seit 2005.Ebenfalls wieder gewählt wurde Viriato Ferreira. Ferreira leitet die Abeilung Gesundheit.Der Italiener Paolo Benini wurde neu in die Leitung der Abteilung Sabbatschule und Persönliche Dienste gewählt.Neuer Leiter der Abteilung Erziehung, Bildung und Familie wurde Barna Magyaros. Magyaros löst damit Roberto Badenas ab, der aus altersgründen nicht mehr zur Verfügung stand.Leiterin für die Abteilung Frauen wurde Denise Hochstrasser. Hochstrasser übernimmt diese Aufgabe von Christiane Vertallier.

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden