News

Artikel

Adventistischer Führungskongress erwartet 400 Teilnehmer

22. September 2010 | Karl-Heinz Walter | Kategorie: FiD

23.09.2010 - Geseke, Westfalen. Zum ersten Adventistischen Führungskongress werden etwa 400 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erwartet. Der Kongress findet vom 23. – 26.09.2010 im Gästehaus „Eringerfeld“ Geseke, Westfalen, statt. Veranstalter ist der Adventistische Bildungsverband „Institut für Christliche Dienst (ICD)“, der bundesweit Fortbildungen für Pastoren und kirchliche Führungskräfte anbietet.„Der Kongress richtet sich nicht nur an die hauptamtlichen Führungskräfte – Pastoren und Mitarbeiter in Adventistischen Institutionen, sondern ebenso an die ehrenamtlichen Leitungskräfte der Kirchengemeinden“, so Dr. Roland Fischer, Direktor des ICD. Die Teilnehmer können sich auf fachkompetente Referenten freuen, die internationales Ansehen genießen. Neben Dr. Jan Paulsen, ehemals Weltkirchenpräsident der Freikirche und promovierter Theologe (Uni Tübingen) sprechen Stan Patterson, Ph.D., Executive Director des „Christian Leadership Centers“ (CLC) der Adventistischen Andrews-Universität in Michigan/USA sowie Dr. Dietmar Nowottka, geschäftsführender Gesellschafter der Progressio Consulting GmbH.Nowottka ist engagiertes Mitglied im Bund der evangelisch freikirchlichen Gemeinden (Baptisten).Neben den Fachvorträgen können die Teilnehmer folgende Workshops besuchen.

  1. Führung und Ethik in Unternehmen - Christiane Theiss (Alstom; ASI CH)
  2. Feedbackkultur - Klaus-J. van Treeck (NDV)
  3. Führung in der Ortsgemeinde im Kontext der Weltkirche - Stanley Patterson (CLC; USA)
  4. Gemeindeführung und Mission - Bernhard M. Bleil (NRW)
  5. Herausforderungen in der Führung einer kirchlichen Institution - Roland Nickel (Theologische Hochschule Friedensau)
  6. Burnout des Systems - Dr. Dietmar Nowottka
  7. Führung und Leitung in der Jugendarbeit - Alexander Schulze (BMV)
  8. Das geistliche Leben eines Leiters - Lazlo Szabo (Theologische Hochschule Friedensau)
  9. Führung in Krisen und Konflikten – Norbert Dorotik (SDV)
  10. Eine Frage der Ehre?! Merkmale guter Zusammenarbeit zwischen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern in der Ortsgemeinde - Christian Molke (MRV)
  11. Führen in Veränderungsprozessen - Mark Seefeldt (BMV)

Durch die drei Hauptreferenten und die Vielzahl von Workshops wird eine große thematische Breite erreicht. Inhaltliche Schwerpunkte sind eine christlich-adventistische Führungsphilosophie, das geistliche Leben eines Leiters, der Umgang mit Erfolgen und Misserfolgen sowie Praxistipps für junge Führungskräfte.Weitere Informationen unter www.sta-fuehrungskongress.de

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden