News

Artikel

Hilfsorganisationen an der thailändisch-burmesischen Grenze

06. Dezember 2010 | Friedensau bei Magdeburg | APD | Kategorie: APD

Am Freitag, 10. Dezember, referiert von 10 bis 12 Uhr Dr. Alexander Horstmann zum Thema “Ethical Dilemmas of Humanitarian Assistance at the Thai-Burmese Border”. Der in Englisch gehaltene wissenschaftliche Vortrag findet im Otto-Lüpke-Haus der Theologischen Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau bei Magdeburg statt. Bei der Veranstaltung des Fachbereichs “Christliches Sozialwesen” geht es um die Situation humanitärer Hilfsorganisationen an der thailändisch-burmesischen Grenze.

Dr. Horstmann war als Entwicklungssoziologe und Sozialanthropologe in verschiedenen Forschungseinrichtungen tätig, wie beispielsweise am Institut für Südostasienwissenschaften der Humboldt-Universität Berlin. An der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster arbeitete er als wissenschaftlicher Angestellter des Instituts für Ethnologie.

Die 1899 gegründete staatlich anerkannte Theologische Hochschule Friedensau bietet Bachelor- und darauf aufbauende Masterstudiengänge in den Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie an.

___________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe “APD“ gestattet!

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden