News

Artikel

“Gesundheit ganzheitlich” beim Kongress christlicher Führungskräfte

25. Februar 2011 | Nürnberg | APD | Kategorie: APD

Zu den über 280 Ausstellern beim Kongress christlicher Führungskräfte, der vom 24. bis 26. Februar in Nürnberg stattfindet, gehört auch der Deutsche Verein für Gesundheitspflege (DVG), eine Einrichtung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Unter dem Leitgedanken “Gesundheit ganzheitlich” können Kongressteilnehmer testen, wie gesund ihr Lebensstil ist. Dabei werden die Cholesterin- und Blutzuckerwerte sowie der Blutdruck ermittelt. Der Harvard-Fitnesstest gibt Auskunft über die körperliche Verfassung: Es geht dabei um Gewicht und Körperfett, einen Stresstest sowie die Messung des Lungenvolumens. Wer die Tests durchläuft, kann sein biologisches Alter feststellen und sich über eine gesunde Lebensweise beraten lassen. Entspannen dürfen sich Besucher des DVG-Standes bei einer Schulter- und Nackenmassage. Außerdem stellt der Deutsche Verein für Gesundheitspflege sein Kursangebot vor.

Geprägt durch das biblische Menschenbild, sieht der DVG den Menschen als Ganzheit und will zu seinem körperlichen, geistig-seelischen, spirituellen und sozialen Wohlbefinden beitragen. Laut DVG-Geschäftsführer Bernd Wöhner (Ostfildern bei Stuttgart) richte der bereits 1899 gegründete Verein sein Augenmerk vor allem auf vermeidbare Krankheiten und biete entsprechende Programme in den Themenbereichen Ernährung, Bewegung, Stressmanagement und Gewichtskontrolle sowie zur Raucherentwöhnung an. Kurse zur Trauerbewältigung, für Frauen in der Lebensmitte sowie für Angehörige von depressiven Menschen wollen helfen, das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen und zu festigen. Der Verein wende sich darüber hinaus gegen die wachsende Vermassung der Gesellschaft und möchte im Menschen die Freude an der Natur und an allen beständigen Werten des Lebens fördern. Gleichzeitig sei es ein Anliegen des DVG, durch seine Aktivitäten zu einem positiven und gesunden Lebensgefühl beizutragen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.dvg-online.de zu finden.

Der Kongress christlicher Führungskräfte mit rund 3.500 Teilnehmern steht in Nürnberg unter dem Motto “Mit Werten in Führung gehen”. Er findet nach Fellbach (1999), Kassel (2001), Hannover (2003), Nürnberg (2005), Leipzig (2007) und Düsseldorf (2009) bereits zum siebten Mal statt und wird von einer breiten Allianz aus Unternehmerverbänden, landes- und freikirchlichen sowie anderen christlichen Organisationen getragen. Veranstalter ist die Evangelische Nachrichtenagentur idea in Zusammenarbeit mit der Firma “tempus Akademie & Consulting” (Giengen bei Ulm).

Prominente Redner im Nürnberger Congress Center sind der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, die Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU), Marie-Luise Dött, der Gründer der OBI Bau- und Heimwerkermärkte, Manfred Maus, der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Johannes Friedrich, und der katholische Bischof des Bistums Eichstätt, Gregor Maria Hanke. Mehr als 60 Seminare behandeln unter anderem die Themen Wirtschaft und Ethik, Glaube am Arbeitsplatz, christliche Führungsprinzipien, gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen, Work-Life-Balance und Persönlichkeitsentwicklung.
_____________________________________________________________________________
Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe “APD” gestattet!

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden