News

Artikel

Deutsche Bibelgesellschaft wieder im Bibelhaus in Stuttgart-Möhringen

28. Februar 2011 | Stuttgart | APD | Kategorie: APD

Nach einem Jahr in Büroräumen im “STEP” in Stuttgart-Vaihingen ist die Deutsche Bibelgesellschaft (DBG) wieder in der Balinger Straße zu erreichen. “Wir freuen uns, dass alles nach Plan verlaufen ist und wir wieder in unserem Möhringer Bibelhaus arbeiten”, betonte Pfarrer Klaus Sturm, Generalsekretär der DBG.

Neuer Mieter im Haus ist bereits seit Januar die Stuttgarter Polizei. Für diese Nutzung des Vorderhauses waren umfangreiche technische und bauliche Anpassungen erforderlich. Die Bibelgesellschaft hat ihre Räume jetzt im Mittelteil des Gebäudes. “Aus dem Versandlager sind moderne Büroräume mit viel Licht geworden”, erklärte Generalsekretär Sturm.

Das Bibelhaus wurde 1981 eröffnet und bot auch Raum für die Druckerei “Biblia Druck GmbH”, den Versand der Bibelgesellschaft, das Bibelmuseum Stuttgart und den “European Production Fund”, der besonders für osteuropäische Bibelgesellschaften tätig war. Ursprünglich hatte auch der Weltverband der Bibelgesellschaften seinen Sitz in Stuttgart-Möhringen. Neue technische Möglichkeiten, politische und wirtschaftliche Veränderungen führten laut Sturm zu Auslagerungen. Die Räume der früheren Druckerei seien jetzt im Besitz der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Dort befänden sich nun das Landeskirchliche Archiv und die Zentralbibliothek.

Für den Mai plant die Bibelgesellschaft einen “Tag der offenen Tür”. Die neue Adresse lautet: Deutsche Bibelgesellschaft, Balinger Straße 31A, 70567 Stuttgart.

Die Deutsche Bibelgesellschaft mit Sitz in Stuttgart hat als kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts nach ihrer Satzung die “Übersetzung, Herstellung und Verbreitung der Bibel” als Aufgaben. Darüber hinaus fördert sie die Bibelmission, das Bibellesen und die Kenntnis der Heiligen Schrift. Vorsitzender ist der Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Dr. Johannes Friedrich. Bei der Deutschen Bibelgesellschaft erscheinen die “Lutherbibel” im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland und die “Gute Nachricht Bibel”. Mit der “Basisbibel” bietet die DBG die erste Bibelübersetzung an, die den gewandelten Lesebedürfnissen des 21. Jahrhunderts gerecht werden will: Zeitgemäßes Deutsch mit klaren, prägnanten Sätzen, rhythmischer Sprache, zahlreichen Sacherklärungen und Hintergrundinformationen im Internet. Zu den mehr als 500 Titeln des Verlages zählen außerdem wissenschaftliche Ausgaben, Hörbibeln, elektronische Medien, fremdsprachige Ausgaben und Kinderbibeln. Weitere Informationen sind im Internet unter www.dbg.de zu finden.

__________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe “APD“ gestattet!

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden