News

Artikel

“Vielfalt und Wandel”

05. März 2011 | Ostfildern bei Stuttgart | APD | Kategorie: APD

Erich Geldbach/Peter Noss (Hrsg.),”Vielfalt und Wandel. Lexikon der Religionsgemeinschaften im Ruhrgebiet”, Klartext Verlag, Essen, 2009, gebunden 608 Seiten, 24,95 Euro, ISBN 978 –3- 89861-817-5.

24 Autorinnen und Autoren haben mit ihren Beiträgen unter anderem einen sorgfältigen Überblick über Aufbau und Entwicklung kirchlicher Strukturen in den beiden Großkirchen geschaffen. Da fehlt es weder an genauen Straßenangaben noch Gemeinde- und Mitgliederzahlen im Ruhrgebiet. Bildmaterial von dem jeweiligen Gotteshaus und dem dazu gehörenden Kirchenkreis ist ebenfalls vorhanden. Natürlich werden auch zahlreiche Freikirchen mit ihrer Geschichte, Lehre und Praxis aufgeführt. Dazu kommen noch weitere Glaubensgemeinschaften, wie die Apostolische und Neuapostolische, die Christengemeinschaft, Christliche Wissenschaft, Mormonen, Universelles Leben und Zeugen Jehovas.

Ausführlich wird auch auf das Judentum, die Orthodoxie und die Alt-katholische Kirche eingegangen. Ökumenische Aktivitäten, wie in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), werden in dem Lexikon auf 18 Seiten mit gleicher Gründlichkeit angegangen.

Dem Islam werden über 60 Seiten gewidmet. Da geht es um muslimische Organisationen und entsprechende Adressen. Der Moscheebau wird als Integrationsleistung, der Sonderstatus der Aleviten nicht weniger gründlich abgehandelt. In dem Lexikon finden zum andern der Buddhismus und Hinduismus die nötige Aufmerksamkeit.

Dargestellt sind im Lexikon unter anderem auch die Baháí-Religion, Gralsbewegung, Hare Krishna, neugermanisches Heidentum, Rosenkreuzer, Transzendentale Meditation, Vereinigungskirche (Mun-Bewegung), Falun Gong und die Yeziden, die heute weitgehend in Georgien, Armenien und im Iran anzutreffen sind. Ihre Sprache ist dem Kurdischen verwandt. Eine einheitliche Lehre gibt es nicht. Grundlage ist der Glaube an einen einzigen Gott, der als Schöpfer und Gestalter auch sieben Engel entstehen ließ, bei denen sich eine Engelshierarchie entwickelte.

Dr. Wolfgang Tulaszewski
_____________________________________________________________________________
Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe “APD” gestattet!

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden