News

Artikel

4.000 Betten für Besucher des Katholikentages gesucht

05. Februar 2012 | Mannheim | APD | Kategorie: APD

Unter dem Motto “Ein Bett wär nett!” hat der 98. Deutsche Katholikentag in Mannheim seine Privatquartierkampagne gestartet. Mindestens 4.000 kostenfreie Betten werden für die Großveranstaltung vom 16. bis 20. Mai 2012 benötigt, und zwar in Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und den umliegenden Ortschaften, die gut an den Öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen sind. Informationen zur Privatquartiersuche sind online abrufbar unter www.katholikentag.de/betten und können telefonisch unter der “Schlummernummer” 0621.76 440 222 erfragt werden.

Insgesamt werden zum 98. Deutschen Katholikentag mindestens 25.000 Dauerteilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet sowie 30.000 Tagesgäste aus der Region erwartet. Katholikentage werden vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) in der Regel alle zwei Jahre an wechselnden Orten veranstaltet. Der 97. Deutsche Katholikentag fand 2008 in Osnabrück statt, 2010 trafen sich Christinnen und Christen beim Zweiten Ökumenischen Kirchentag in München.
_____________________________________________________________________________
Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe “APD” gestattet!

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden