News

Artikel

“Drauf fliegen. Stuttgarter Bibeln seit 1812″

27. März 2012 | Stuttgart | APD | Kategorie: APD

Aus Anlass der Gründung der Württembergischen Bibelanstalt vor 200 Jahren ist vom 27. März bis 11. Mai am Flughafen Stuttgart die Ausstellung “Drauf fliegen. Stuttgarter Bibeln seit 1812″ zu sehen. Die Ausstellung im Flughafen-Terminal 3 wurde von der Württembergischen Bibelgesellschaft entwickelt und zeigt Menschen und Bibeln aus zwei Jahrhunderten. Begleitend zur Ausstellung kann an einem Lesepult in einer modernen Bibelübersetzung geblättert und gelesen werden. Eine Kinderecke bietet eine Auswahl von gängigen Kinderbibeln aus Stuttgart.

Die Württembergische Bibelanstalt wurde am 11. September 1812 in Stuttgart mit dem Ziel gegründet, die Bibel unter den ärmeren Volksklassen im Königreich Württemberg zu verbreiten. Sie entwickelte sich im Laufe des 19. Jahrhunderts zur größten Bibelanstalt in Deutschland. Seit 1981 wird die Verlagstätigkeit durch die neu gegründete Deutsche Bibelgesellschaft fortgeführt. Die regionalen Aufgaben der Bibelverbreitung und Bibelpädagogik erfüllt die Württembergische Bibelgesellschaft als eine besondere Abteilung unter dem Dach der Deutschen Bibelgesellschaft.

__________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe “APD” gestattet!

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden