News

Artikel

Hochschul-Computer für Grundschule Grabow

08. Februar 2015 | Friedensau bei Magdeburg | APD | Kategorie: APD

Die Theologische Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau bei Magdeburg hat der Grundschule Grabow, ein Ortsteil der Stadt Möckern im Landkreis Jerichower Land in Sachsen-Anhalt, 13 gebrauchte Computer gespendet. Sie ersetzen die 16 Jahre alten Rechner des PC-Kabinetts der Grundschule.

„Die vorhandene Hardware war nicht mehr in der Lage, die mit dem Lernmaterial der Schulbuchverlage ausgelieferte Software auszuführen“, berichtete Petra Wolter, die zuständige pädagogische Mitarbeiterin an der Grundschule. Nur noch CDs hätten damit abgespielt werden können. Als die Leitung der im Schuleinzugsbereich liegenden Hochschule davon erfuhr, war sie sofort bereit auszuhelfen. In der Hochschulbibliothek waren die Computer für die Bibliotheksnutzer durch „virtuelle Arbeitsplätze“ ersetzt worden, sodass die Hardware zur Verfügung stand. Schulleiterin Annett Müller freut sich, dass ihre Schüler zum neuen Schulhalbjahr mit den mit Windows Vista und dem Officepaket ausgestatteten Rechnern arbeiten können. Christoph Wendler, Administrator im Hochschulrechenzentrum, und Tobias Koch, Kanzler der Theologischen Hochschule, halfen die Computer aufzustellen und anzuschließen. Nach den Winterferien sollen auch noch ein Drucker und ein Farbkopierer von Friedensau nach Grabow wechseln.

In der Grundschule Grabow lernen zurzeit 88 Kinder aus 16 umliegenden Ortschaften. An der 1899 gegründeten und seit 1990 staatlich anerkannten Theologischen Hochschule Friedensau sind 195 Studierende eingeschrieben. Sie bietet drei Bachelor- und sechs Master-Studiengänge in den Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie an.

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden