News

Artikel

Neuer Leiter für Seminar Schloss Bogenhofen ab Sommer 2017

17. Juli 2016 | Zürich/Schweiz | APD | Kategorie: APD

Ab Sommer 2017 soll Dr. Dr. René Gehring die Gesamtleitung des Seminars Schloss Bogenhofen, der schulischen und theologischen Ausbildungsstätte der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich, übernehmen. Der seit 2012 amtierende Direktor, Dr. Christoph Berger, hat den Schulausschuss gebeten, zu diesem Zeitpunkt von der Aufgabe als Schulleiter entlastet zu werden.

Ab September 2017 wird Dr. Dr. René Gehring (34) die Nachfolge von Dr. Christoph Berger (49) als Direktor am Seminar Schloss Bogenhofen bei St. Peter am Hart/Oberösterreich antreten. Dies teilte die Freikirchenleitung der Deutschschweizer Siebenten-Tags-Adventisten mit. Gehring hat als Pastor bereits in Bogenhofen gearbeitet und wird im kommenden Studienjahr 2016/2017 als Dozent am Theologischen Seminar unterrichten und dann als Direktor die Weiterentwicklung der Schule begleiten. Berger gibt die Schulleitung aus persönlichen familiären Gründen ab.

Werdegang
René Gehring hat am Seminar Schloss Bogenhofen Theologie studiert. Er promovierte im Jahr 2009 in Geschichte an der Universität Salzburg und im Jahr 2011 in Theologie am Avondale College, Australien. Gehring hat vier Jahre als Pastor im Raum Kassel gearbeitet sowie zwei Jahre im Bezirk Braunau und Ried in Oberösterreich. Gehring ist Deutscher, verheiratet und hat drei Kinder.

Seminar Schloss Bogenhofen
Die 2.520 Deutschschweizer Adventisten unterhalten das Seminar Schloss Bogenhofen gemeinsam mit den 4.135 Adventisten in Österreich. Die 1949 gegründete Einrichtung dient beiden Trägern als Ausbildungsstätte für Pastoren und Pastorinnen. Das Seminar Schloss Bogenhofen führt als Bildungszentrum auch ein Oberstufenrealgymnasium mit staatlich anerkannter Reifeprüfung (Matura/Abitur). Weitere Informationen: www.bogenhofen.at

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden