News

Artikel

5 Jahre Presence Kulturlounge in Frankfurt

5 Jahre Presence Kulturlounge in Frankfurt

Team der Presence kulturlounge © Foto: Annika Wardzala

Inspiration, Reflektion und Begegnung

15. Dezember 2019 | Kategorien: SDV , FiD , MRV

Frankfurt | 15.12.2019 | APD | Die "PRESENCE kulturlounge" in Frankfurt am Main feierte am Samstag, den 14.12.2019 ihr 5-jähriges Jubiläum. Gefeiert wurde so, wie es vor fünf Jahren begonnen hat: mit Lesung und Musik von Betty Nieswandt (Querflote), Thomas Ehrle (Klavier) und Rinaldo Chiriac (Texte).

In einer menschlich und raumgestalterisch einladenden Atmosphäre finden in den Räumen von PRESENCE seit fünf Jahren regelmäßig Veranstaltungen wie Konzerte, Ausstellungen, Filmabende, Lesungen, kulinarische Abende, Reflektionsabende, u.v.m. statt. Im Fokus stehen Kulturangebote, Reflektionen zu diversen Lebensthemen und kultureller Austausch.

Laut Simret Mahary, dem Initiator und Leiter des Projekts, lässt sich das, was die "PRESENCE kulturlounge" ausmacht, in drei Kernbereichen zusammenfassen: Angebote und Anlässe schaffen, die zur Inspiration, Reflektion und Begegnung einladen. Raum für persönlichen Ausdruck und künstlerische Entfaltung öffnen. Wertschätzende, sich einlassende menschliche Beziehungen fördern. In der "PRESENCE kulturlounge" geht es aus seiner Sicht nicht lediglich um Programm, sondern darum, etwas von sich zu teilen und inspiriert zu werden. Es geht nicht um Performance, sondern darum, sich authentisch auszudrücken und dabei seine Stimme zu finden und zu formen.

Zum fünfjährigen Jubiläum erklangen Worte aus dem antiken Buch der Bibel ‚Kohelet‘ über die Flüchtigkeit des Lebens und den Wert des Augenblicks – vorgelesen von Rinaldo Chiriac und musikalisch interpretiert von Betty Nieswandt (Querflöte) und Thomas Ehrle (Klavier). Passend zum Thema hingen Zeichnungen der Ausstellung ‚Ach, wie flüchtig‘ von Daniel Wildemann.

Umrahmt wurde die Lesung von Danksagungen an das Team der "kulturlounge", das aus Menschen unterschiedlichsten Hintergrunds besteht und die durch inhaltliche, künstlerische, atmosphärische und organisatorische Mitgestaltung wesentlich zu dem beigetragen haben, was PRESENCE heute ist – ein Ort für Begegnung, Inspiration und Reflektion. Im Sinne des Kohelet wurde anschließend mit rund 45 Freunden und Weggefährten der "kulturlounge" gemeinsam gefeiert – mit hausgemachter Limonade, Fingerfood und einem Jubiläumskuchen. Norbert Dorotik, Präsident der evangelischen Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Hessen (K.d.ö.R.), die auch Träger der Kultureinrichtung ist, würdigte die "kulturlounge" als einen Ort wo "Menschen um ihrer selbst willen wertgeschätzt werden". Darum ginge es in PRESENCE, bestätigte Simret Mahary, um nicht mehr und nicht weniger. Oder in den Worten von Johann Wolfgang von Goethe, mit denen es eine Person aus dem Team  auf den Punkt brachte: ‚Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein.‘

Die Mitgestalter und Freunde der kulturlounge sind gespannt auf das, was sie auch in den kommenden Jahren an Begegnung, Ausdruck und Inspiration erleben werden. Mehr zur "PRESENCE kulturlounge": http://presence-kulturlounge.de/

Zurück

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden