Events

Veranstaltung

BMV-AaF-2022-Begegnungswochenende für Frauen

14. - 16. Oktober 2022 | Kategorie: Frauen | Maximale Anmeldezahl: 25 | Freie Plätze: 0

Ort

Kloster Volkenroda

"Rückwärts verstanden, nach vorne gelebt - (M)eine Geschichte mit Gott."
Cornelia Warning, Leiterin der Frauenabteilung in Niedersachsen und Bremen, erzählt am Beispiel von fünf Frauen aus der Bibel, wie Gott mit uns Geschichte schreibt. Wir sind für Gott einzigartig und wunderbar! Er hat für jede von uns einen wunderbaren Plan und einen Weg, den Er mit uns gehen will, bis hin zu dem Tag, an dem er uns als Seine Töchter nach Hause holt. Darüber wollen wir uns austauschen. Wenn wir zurückschauen, wie Er uns geführt hat, können wir getrost nach vorne blicken!

Zielgruppe

Für Frauen ab 18 Jahren

Thema

"Rückwärts verstanden, nach vorne gelebt - (M)eine Geschichte mit Gott"

Leitung

Gabriele Stangl

Hinweise

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 40 Personen limitiert. Es sind nur zwei Einzelzimmer vorhanden, sonst Doppelzimmer. Tagesgäste sind im Kloster Volkenroda leider nicht möglich.

Preise

Teilnehmerbeitrag 120,00 €

Veranstalter und Anmeldeinformationen

Freikirche der STA, Berlin-Mitteldeutsche Vereinigung
Hausstockweg 26
12107 Berlin
E-Mail: steffi.hauptvogel(at)adventisten(dot)de
Telefon: +49 30 857901-0
Telefax: +49 30 857901-44

Verwendungszweck

Frauen Volkenroda 2022

Informationen

Gabriele Stangl

Frühbucher bis

26. September 2022

Anmeldeschluss

26. September 2022

Zurück zur Liste

Als iCalendar (z.B. für Outlook)

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden