Events

Veranstaltung

BMV-GA-2021-Online-Symposium Lebensschule

25. - 26. Januar 2021 | Kategorie: Gemeindeaufbau | Maximalteilnehmer: 75 | Freie Plätze: Genügend

Ort

Online

Am 25. und 26. Januar 2021 können sich aktive Gestalter und neugierige Interessenten beim 9. Symposium der Lebensschule, das coronabedingt ausschließlich online stattfinden wird, auf den neuesten Entwicklungsstand in Sachen Lebensschule bringen lassen sowie im Austausch von Erfahrungen neue Impulse bekommen oder auch geben.
Der üblicherweise angebotene Basiskurs, der eine Einführung in das Konzept der Lebensschule gibt und Grundlagen vermittelt, fällt aus. Wer Interesse an der Gründung einer Lebensschule hat, wende sich für eine individuelle Ausbildungslösung an gunnar.dillner[at]adventisten.de.

Das Online-Symposium ist vor allem auf die Teilnehmer ausgerichtet, die schon eigene Erfahrungen bei der Gestaltung einer Lebensschule sammeln konnten. Christine Kewitz von der Berlin School of Life wird zum Thema „Wie man mit Scheitern und Misserfolgen umgeht“ referieren.

ANMELDUNG AUS TECHNISCHEN GRÜNDEN BITTE DIREKT AN GUNNAR.DILLNER@ADVENTISTEN.DE

Zielgruppe

Pastoren, Ehrenamtliche, Lebensschullehrer

Thema

Lebensschule

Hinweise

ANMELDUNG AUS TECHNISCHEN GRÜNDEN BITTE DIREKT AN GUNNAR.DILLNER@ADVENTISTEN.DE

Weitere Informationen siehe http://www.forum-lebensschule.eu/symposium/

http://www.forum-lebensschule.eu/symposium/

Preise

Normalbucher 0,00 €

Veranstalter und Anmeldeinformationen

Freikirche der STA, Berlin-Mitteldeutsche Vereinigung
Koblenzer Straße 3
10715 Berlin
E-Mail: gunnar.dillner(at)adventisten(dot)de
Telefon: +49 30 857901-0
Telefax: +49 30 857901-44

Verwendungszweck

Online-Symposium Lebensschule

Informationen

Marc Gunnar Dillner 0151 20300040

Frühbucher bis

11. Januar 2021

Anmeldeschluß

11. Januar 2021

Zurück zur Liste

Als iCalendar (z.B. für Outlook)

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden