Events

Veranstaltung

enditnow Day

28. August 2021 | Kategorie: Frauen | Maximalteilnehmer: 50 | Freie Plätze: Genügend

Anmelden

Ort

Internationale Adventgemeinde Hamburg, Wilmersdorfer Str. 11, 22149 Hamburg

Die General Konferenz der Siebenten-Tags-Adventisten (GK) möchte sich diesem Thema stellen und hat weltweit in Zusammenarbeit von der Abteilung Frauen und ADRA das Projekt enditnow eingeleitet.
enditnow ermutigt die Glieder aller Gemeinden, sich ihrer Verantwortung zu stellen und bereit zu sein, der Gewalt gegen Frauen und Mädchen in adventistischen Familien sowie außerhalb der Freikirche Einhalt zu bieten.
Quelle: https://sta-frauen.de/angebote/enditnow/
Sei du auch dabei, wenn wir das Schweigen brechen und uns über mögliche Wege austauschen, unsere Gemeinden als Schutzräume zu gestalten.

Zielgruppe

alle Frauen- jung und alt

Thema

Das Schweigen brechen- von der Ohnmacht zur Reife

Hinweise

Leitung: Florbela Pegas

Mittags wird es Potluck geben

Preise

Kostenlos 0,00 €

Veranstalter und Anmeldeinformationen

Freikirche der STA, Hansa-Vereinigung
Grindelberg 15a
20144 Hamburg
E-Mail: hansa(at)adventisten(dot)de
Telefon: +49 40 4146820
Telefax: +49 40 210919901

Verwendungszweck

enditnow Day

Frühbucher bis

26. August 2021

Anmeldeschluß

26. August 2021

Zurück zur Liste

Als iCalendar (z.B. für Outlook)

UNSER GLAUBE

Die Glaubensüberzeugungen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dazu angelegt, das ganze Leben zu durchdringen. Die heiligen Schriften der Bibel zeichnen ein überzeugendes Porträt von Gott.
Jeder ist eingeladen, den EINEN zu entdecken, zu erleben und kennen zu lernen, der nichts anderes, als uns heilen will.

Mehr herausfinden